VEMMiNA VP VEMMiNA-POiNT
zurück zur Rezeptübersicht


Käsesahnetorte mit Heidelbeeren



Zutaten:

Boden

2 Eier

3 EL Wasser

100 g Zucker

1 P. Vanillezucker

75 g Buchweizenmehl

50 g Mondamin

1 TL Backpulver

 

1 Glas Heidelbeeren mit

2-3 EL Mondamin zum

Andicken

 

500 g Quark

6 EL Zucker

etwas Zitronensaft

1 P. weisse gemahlene

Gelantine

 

2 Becher Sahne (400 ml)

 

250 ml Heidelbeersaft

1 P. Tortenguss

Zubereitungszeit: min
Backzeit: 20-30 min
Temperatur: {BAKING} °C
{BAKING_OUH} °C
175 °C
{BAKING_GAS} °C


Zubereitung:

Die Eier mit dem Wasser, Zucker und Vanillezucker

zu einer dicken Creme rühren. Buchweizenmehl,

Mondamin und Backpulver mischen, auf die Eier-

masse sieben und vorsichtig darunter heben.

Die Masse in eine Form füllen.

 

Den Backofen auf 175 ° C (Umluft) heizen. Den

Kuchen auf der mittlernen Schiene ca. 20-30 Min.

backen. Auf einem Gitter auskühlen lassen.

 

Die Heidelbeeren abtropfen lassen, den Saft auf-

fangen für den Guss. In einem Topf aufkochen und

mit dem angerührten Mondamin andicken. Abkühlen

lassen und auf dem Tortenboden verteilen. Einen

Tortenring um den Boden befestigen.

 

Den Quark mit dem Zucker verrühren etwas

Zitronensaft dazu geben.

 

Die Gelantine nach Anleitung auflösen und unter den

Quark rühren. Die Sahne steifschlagen, unter den

Quark heben. Die Masse auf die Heidelbeeren geben.

Im Kühlschrank fest werden lassen.

 

250 ml Heidelbeersaft mit dem Tortenguss verrühren 

und aufkochen. Etwas abkühlen lassen. Auf dem 

Kuchen verteilen und nochmal kühlstellen.

 

 

 

Bewertungen
5 Sterne 0 Stimmen
 
4 Sterne 0 Stimmen
 
3 Sterne 0 Stimmen
 
2 Sterne 0 Stimmen
 
1 Stern 0 Stimmen
 
Es wurden für dieses Produkt noch keine Bewertungen abgegeben.
Vielen Dank für Ihre Bewertung
Bewertung
Name
Kommentar
(optional)