VEMMiNA VP VEMMiNA-POiNT
zurück zur Rezeptübersicht


Badischer Zwiebelkuchen



Zutaten:
Für den Teig: 
500 g Mehl 
1 TL Salz 
10 g Hefe 
1 Prise Zucker 
1 EL Wasser, lauwarmes 
50 g Butter 
200 ml Milch 
  Für den Belag: 
150 g Speck, gewürfelt 
500 g Zwiebel(n), fein gehackt 
  Salz und Pfeffer 
3  Ei(er) 
200 ml süße Sahne
Zubereitungszeit: min
Backzeit: 30 min
Temperatur: 200 °C
{BAKING_OUH} °C
{BAKING_UM} °C
{BAKING_GAS} °C


Zubereitung:

Mehl und Salz mit dem Müllermeister in den Schlagkessel sieben. Hefe und Zucker zusammen im Wasser auflösen.

Butter schmelzen und zuerst mit der Milch, dann mit der aufgelösten Hefe vermischen.

 

Diese Mischung mit dem Mehl verkneten und den Teig 1/2 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.Die Speckwürfelchen in einer Pfanne anbraten. Wenn sich genügend Fett gebildet hat, den braun gebratenen Speck heraus nehmen und die Zwiebeln in dem Fett glasig anbraten.

Mit Salz und Pfeffer würzen und abkühlen lassen. Eier mit der Sahne mit dem Softliner groß verrühren und mit den Zwiebeln und Speckwürfelchen zu einer gleichmäßigen Masse verrühren. Eine Dauerbackunterlage auf den Thermo-Star Vario legen, den Teig mit dem Profi Wellholz  ausrollen und in  den Tortenprofi  legen (28 cm Durchmesser) so, dass ein Rand entsteht. Mit der Gabel den Boden mehrmals einstechen. Die Zwiebelmasse gleichmäßig darauf verteilen. Den Kuchen 30 - 35 Minuten im auf 200 Grad vorgeheizten Backofen backen.

Bewertungen
5 Sterne 0 Stimmen
 
4 Sterne 0 Stimmen
 
3 Sterne 0 Stimmen
 
2 Sterne 0 Stimmen
 
1 Stern 0 Stimmen
 
Es wurden für dieses Produkt noch keine Bewertungen abgegeben.
Vielen Dank für Ihre Bewertung
Bewertung
Name
Kommentar
(optional)