VEMMiNA VP VEMMiNA-POiNT
zurück zur Rezeptübersicht


Faschingskrapfen



Zutaten:

Hefeteig:

500 g Mehl

50 g Zucker

2 P. Vanillinzucker

1 Fl. Rum-Aroma oder

Butter-Vanille-Aroma

1 Ei

125 g Butter (Zimmertemperatur)

30 g frische Hefe

1/4 lauwarme Milch

 

Zum Ausbacken:

ca. 1,5 kg Frittierfett

 

Zum Wälzen:

60 g feiner Zucker

nach Belieben mit

Vanillinzucker oder

Zimt mischen

 

Hinweis:

Wenn sie zuviele Krapfen (über 6 Stück) auf einmal frittieren, kühlt as Fett zu stark aus. Die Teigatücke saugen dann zuviel Fett auf. 

 

Zubereitungszeit: min
Backzeit: min
Temperatur: 180 °C
{BAKING_OUH} °C
{BAKING_UM} °C
{BAKING_GAS} °C


Zubereitung:

Mehl in den Schlagkessel sieben. Zucker, Vanillinzucker, Aroma, Ei und butter hinzufügen. Hefe mit der lauwarmen Milch im VEMMiNA CUP 1/2 l auflösen und alle Zutaten intensiv verkneten, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst. Hefeteig abgedeckt ca. 1/2 Stunde gehen lassen.

 

Teig mit etwas Mehl auf der Dauerbackunterlage 1 cm dick ausrollen. Mit Legy, Teddybär, Tränchen usw. ausstechen. Teigstücke auf eine zweite Dauerbackunterlage setzen und zugedeckt ca. 1/2 Stunde gehen lassen.

 

Das Fett zum Trittieren erhitzen (Stielprobe).

 

Je 6 Teigstücke mit der Oberseite nach unten ins Fett legen (Krapfen gehen dadurch besser auf). Jede Seite ca. 2 Minuten goldbraun backen. Krapfen heraus holen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. In feinem Zucker wälzen. 

  

Bewertungen
5 Sterne 0 Stimmen
 
4 Sterne 0 Stimmen
 
3 Sterne 0 Stimmen
 
2 Sterne 0 Stimmen
 
1 Stern 0 Stimmen
 
Es wurden für dieses Produkt noch keine Bewertungen abgegeben.
Vielen Dank für Ihre Bewertung
Bewertung
Name
Kommentar
(optional)