VEMMiNA VP VEMMiNA-POiNT
zurück zur Rezeptübersicht


Mozartrollen



Zutaten:

Teig:

100 g weiche Butter

80 g Zucker

1 P. Vanillinzucker (8 g)

Zitronenaroma nach Belieben

3 Eiweiß (Zimmertemperatur)

50 g geschälte Mandeln, gem.

75 g Mehl

 

Dekoration und Füllung:

100 g Vollmilchkuvertüre

500 g Schlagsahne

Vanillinzucker

Krokant

Schokoraspeln oder

-plättchen

Puderzucker 

 

Zubereitungszeit: 15 min
Backzeit: 10 min
Temperatur: 170 °C
{BAKING_OUH} °C
{BAKING_UM} °C
{BAKING_GAS} °C


Zubereitung:

Butter, Zucker, vanillinzucker und Zitronenaroma im Schlagkessel schaumig rühren. Ungeschlagenes Eiweiß, Mandeln und gesiebtes Mehl in den Schlagkessel geben und mit dem Hardliner zu einem Teig verrühren. Die schaumige Buttermasse darunter heben. Dauerbackunterlage auf den Thermo-Star legen.

 

Mit Hilfe des Ringförmchens 3 dünne Teigkreise aufstreichen und im vorheizten Backofen bei 170° C Heißluft ca. 10 Minuten backen.

 

Die gebackenen Platten sofort ablösen und um die Mozartrollen wickeln. Abkühlen. Den restlichen Teig wie oben beschrieben verarbeiten. Die ausgekühlten Mozartrollen herauslösen. Kuvertüre mit dem VEMMiNA CUP 1/4 l im Wasserbad schmelzen. Die Mozartrollen mit beiden Enden eintauchen und auf einer Dauerbackunterlage abkühlen lassen.

 

Sahne mit Vanillinzucker steif schlagen, in den Spritzbeutel mit Sterntülle 10 füllen und in die Mozartrollen spritzen. Mit Krokant oder Schokoraspeln verzieren.

 

Nach Belieben mit Puderzucker bestäubt servieren. 

Bewertungen
5 Sterne 0 Stimmen
 
4 Sterne 0 Stimmen
 
3 Sterne 0 Stimmen
 
2 Sterne 0 Stimmen
 
1 Stern 0 Stimmen
 
Es wurden für dieses Produkt noch keine Bewertungen abgegeben.
Vielen Dank für Ihre Bewertung
Bewertung
Name
Kommentar
(optional)