VEMMiNA VP VEMMiNA-POiNT
zurück zur Rezeptübersicht


Käsekuchen



Zutaten:

Mürbeteig:

200 g Mehl

1 TL Backpulver

75 g Zucker

1 P. Vanillinzucker

75 g kalte Butter

1 Ei

 

Füllung:

 

1000 g Speisequark

Zitronensaft oder -aroma

5 Eier

1/8 l Milch

200 g Zucker

1 P. Vanillinzucker

1 P. Sahnepuddingpulver

 

150 g Butter 

Zubereitungszeit: 45 min
Backzeit: 65 min
Temperatur: 190 °C
{BAKING_OUH} °C
{BAKING_UM} °C
{BAKING_GAS} °C


Zubereitung:

Die Zutaten zu einem Mürbeteig kneten und 1/2 Stunde kaltstellen.

 

Speisequark, Zitronensaft, Eier, Milch, Zucker, Vanillinzucker und Puddingpulver glatt rühren. Butter leicht erwärmen und mit dem Softliner gross unter die Quarkmasse ziehen.

 

Mürbeteig mit dem Wellholz-Profi zwischen zwei Dauerbackunterlagen ausrollen, mit etwas Mehl bestäuben und zur Mitte hin zusammenlegen. Rosenform um den Teig stellen, Teig hochklappen und mit dem Rolli-Set am Rand fest drücken. Mit dem Tandem-Rädchen gerade rädeln. Rosenform mit dem Profi Tortenhelfer auf den Thermo-Star Vario setzen, die Quarkmasse einfüllen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180° C ca. 45 Minuten backen.

 

Damit sich der Kuchen setzt und nicht einreißt, für einige Minuten aus dem Ofen nehmen.

Nochmals ca. 20 Minuten backen und bei offener Backofentür auskühlen lassen.

 

 

Tipp:

 

Ihr Käsekuchen gelingt immer, wenn Sie ihn nach 2/3 der Backzeit aus dem Ofen nehmen, damit er sich wieder setzen kann. Ist der Kuchen stark hochgegangen, können Sie ihn ringsum mit einem Messer zwischen Mürbeteigrand und Füllung einschneiden.

 

Hinweis:

 

Um einen noch lockereren Käsekuchen zu backen, können Sie die Eier auch trennen und das Eiweiß mit der Hilfe des Zuckers schaumig schlagen und unterheben.

Bewertungen
5 Sterne 1 Stimmen
 
4 Sterne 0 Stimmen
 
3 Sterne 0 Stimmen
 
2 Sterne 0 Stimmen
 
1 Stern 0 Stimmen
 
Fischer Brigitte, 27.10.2009
Der beste Käsekuchen aller Zeiten.
Mein Sohn ist der größte Fan.
Vielen Dank für Ihre Bewertung
Bewertung
Name
Kommentar
(optional)